Do-it-yourself-Konzept: anpassen ohne programmieren

faszinierend direkt

Das richtige Attribut oder der richtige Button am richtigen Ort. Die richtige Kolonne mit dem richtigen Filter in der Liste. Dies sind nur einige von endlos vielen spezifischen Features, die für die Produktivität Ihrer User von grosser Bedeutung sind.

Das vielseitige Do-it-yourself-(DIY)-Konzept  erlaubt das Anpassen der Benutzeroberfläche zur Laufzeit. Dazu gehört auch das Erstellen eigener Controls und Abläufe. Diese Anpassungen können Sie durch die Systemadministration oder durch autorisierte Benutzer direkt in den Anwendungen vornehmen. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich.

Sämtliche DIY-Anpassungen können dann den verschiedenen Rollen (z.B. Abteilungen) und Kontexten (Prozess, Mandant, etc.) zugeteilt werden und bleiben für künftige Aufrufe erhalten. Sie erlauben eine aufgabenbezogene Steuerung der Detailfunktionalität für die Benutzer. Sie werden so von den OpaccERP Anwendungen bei ihrer täglichen Arbeit wirkungsvoll unterstützt.