Automatisch präzise Deckungsbeiträge

Der Deckungsbeitrag wird aus der Differenz zwischen dem erzielten Erlös (Umsatz) und den variablen Kosten ermittelt. Der Deckungsbeitrag steht für die Deckung der Fixkosten zur Verfügung. Da man in den meisten Unternehmen die Fixkosten kennt, liefert der Deckungsbeitrag direkte Informationen zur Rentabilität.

Immer Online - vom Angebot bis zur Rechnung

OpaccERP berechnet den Deckungsbeitrag auf jeder Position innerhalb der Verkaufsdokumente. Dies beginnt also bereits beim Angebot und gilt auch für Aufträge, Lieferungen, Rechnungen und Gutschriften. Dabei kann der Umsatz immer einfach und präzis ermittelt werden. Die Ermittlung der variablen Kosten ist etwas komplexer, da unterschiedliche Geschäftsprozesse auch eine unterschiedliche Ermittlung verlangen. Deshalb stehen dazu verschiedene Verfahren zur Verfügung.

Direkte Ermittlung

Bei der direkten Ermittlung werden die variablen Kosten für Waren je nach Geschäftsprozess wie folgt ermittelt:

  • Ab Lager: OpaccERP stellt hier verschiedene Preise zur Verfügung, welche für die Ermittlung zur Verfügung stehen.
  • Ab Einkauf: Werden bestimmte Artikel auftragsbezogen beschafft (bedarfsorientiert, Streckengeschäft, etc.) werden die variablen Kosten direkt aus den entsprechenden Einkaufs-Dokumenten (in der Regel Lieferanten-Rechnung) ermittelt.

Indirekte Ermittlung

Die indirekte Ermittlung kommt in der Regel bei Pseudo-Artikeln zum Einsatz. Also bei Artikeln, welche nicht separat in den Produktdaten vorhanden sind. Hier kann eine Soll-Bruttomarge in % festgelegt werden, welche dann für die Ermittlung der variablen Kosten herangezogen wird. Dabei werden die gewährten Sonder-Konditionen ebenfalls berücksichtigt.

Grundlage für Kalkulationen und MIS

Neben dem Umsatz und den Mengen fliesst auch der Deckungsbeitrag in das Management Informations System (MIS) und in die Kalkulation von Verträgen und Projekten mit ein.
Dadurch stehen überall neben Umsatzzahlen immer auch wichtige Informationen über die Rentabilität zur Verfügung.

Erfolgreich im Einsatz bei: