Lernenden Event 2018

OpaccLernende reisen auf den Pilatus

In der letzten Woche vor dem Schulstart verbrachten die lernenden Mediamatiker ihren Dienstagnachmittag auf dem Pilatus. Begleitet wurden sie von den beiden Berufsbildner Marco und Stefan. Organisiert wurde der Tag von Tanja, welche sich im 3. Lehrjahr befindet.

Gestartet wurde im Restaurant Burestübli in Kriens, welches für seine genialen Cordon-Bleus bekannt ist. Nachdem alle verpflegt waren, wurden die Rucksäcke gepackt und die Wanderschuhe geschnürt.

Mit vollen Mägen startete die Truppe ihren Marsch in die Höhe. Altmodisch mit einer Karte und ohne technische Hilfsmittel bewaffnet lief die Gruppe los. Begleitet von guten Gesprächen und einigen, wenigen Regentropfen konnte der erste Aussichtspunkt erreicht werden. Nach einer Stärkung durch selbstgebackene Brownies machte man sich danach wieder auf den Weg. Unterwegs traf man auf Wespen und auf einen kleinen Feuer-Salamander. Am zweiten Aussichtspunkt angekommen, wurden die Regenjacken wieder im Rucksack verstaut. Hier konnte Flavio endlich seine Drohnenaufnahmen für unseren Kurzfilm machen. Nach wenigen Marschminuten konnte dann der dritte Zwischenstopp am "Gruohubel" erreicht werden. Hier wurden die Lernenden mit einer Naturkegelbahn überrascht, welche natürlich ausprobiert wurde. Als Abschluss wurde Fussball gespielt, sowie weitere Drohnenaufnahmen gemacht. Nebenbei wurden wir mit einer kalten Platte und einem feinen Tiramisu verwöhnt.

Trotz Wespenstichen und ein paar wenigen Regentropfen war der Anlass ein Erfolg. Die Lernenden konnten untereinander, sowie mit den Berufsbildnern einen tollen Nachmittag verbringen!