ÜK 1

Personalcomputer in Betrieb nehmen

Mitte Dezember besuchte ich meinen ersten überbetrieblichen Kurs (ÜK) in der Ausbildung zum Mediamatiker.
Im ICT-Berufsbildungszentrum Zentralschweiz in Adligenswil lernte ich, wie man einen Personalcomputer korrekt zusammenbaut, die erforderlichen Updates und Anwendungen installiert und Personaleinstellungen vornimmt.

Da ich erst kürzlich in der Schule mit der Struktur eines PCs vertraut gemacht wurde, besass ich genügend Vorkenntnisse in diesem Bereich. Wie man die Komponenten jedoch zusammensetzt, wusste ich bisher nicht.
Meine Erwartungen waren, dass ich nachher zu Hause ohne Probleme Einzelteile im Gehäuse austauschen kann.

Am ersten Tag behandelten wir unter anderem, welche Sicherheitsmassnahmen beachtet werden müssen, um die Hardware und sich selbst nicht zu gefährden.
Die Rede war von der elektrostatischen Entladung (engl. Electrostatic discharge, kurz ESD). Dabei handelt es sich, wie der Name sagt, um eine elektrostatische Entladung die zwischen Körper und Hardware stattfindet, und die betroffenen Komponenten ruinieren kann. Vorbeugen kann man dies durch spezielle Matten und Armbänder, welche Körper und Gehäuse erden, damit keine Ladungsdifferenzen entstehen, welche für eine Entladung sorgen könnten. Zusätzlich repetierten wir die Einzelteile des Mainboards im Detail.

Am zweiten Tag besprachen wir die Ergonomie am Arbeitsplatz, wie man sich korrekt hinsetzt und somit Rückenbeschwerden vorbeugt.
Auch das Positionieren von Bildschirm spielt eine Rolle, sowie Arm- und Beinposition.

Am dritten Tag bauten wir in 2er-Gruppen Test-PCs zusammen und setzten jene auf. Danach kamen noch die Benutzereinstellungen am vierten Tag, sowie die Prüfung am fünften Tag.

Im Allgemeinen war der ÜK eine super Ergänzung zur Theorie in der Schule. Aufgrund der Beispiele konnte man sich ein gutes Bild davon machen. Der ÜK war sehr interessant und meine Erwartungen wurden vollumfänglich erfüllt. Ich bekam grosse Lust zu Hause in meinen PC einen Blick reinzuwerfen.

 

Elias Schmid

Elias Schmid

in Ausbildung, Rothenburg
Bei Opacc seit August 2018