IT-Lehrlingsfilm

IT Vorstellung per Video

Anlässlich des ersten OpaccElternabends drehten Tanja Neckermann, Manuel von Wyl und ich, Elias Schmid, ein Video zur Vorstellung unserer gemeinsamen Abteilung, der IT.
Das kleine Projekt fand seinen Anfang in einem unserer vielen schönen Sitzungszimmern. Auf der grossen Wandtafel notierten wir uns, was wir zeigen möchten, um die IT möglichst sympathisch und authentisch präsentieren zu können.
Ziel des Videos war, die Arbeiten in der IT humorvoll zu präsentieren. Tanja kam auf die Idee, ein typisches Klischee unter Lernenden zu porträtieren. Nämlich, dass die Oberstiften gerne die ganze Arbeit den Unterstiften delegieren.
So entstand unser Konzept. Manuel, unser Lernender im ersten Lehrjahr, sollte bei vielen IT-Arbeiten gefilmt werden. Dies sollte den Eltern einen Einblick in den Alltag in der IT geben. Tanja und ich verbrachten diese Zeit in einem Sitzungszimmer, wo wir uns beim "Faulenzen" filmten.
In unserem Video wechselten wir nun immer von Manuels Arbeit zu Tanjas und meinem "Nichtstun" und wieder zurück.

Dieser Kontrast wurde zusätzlich von wechselnder Musik unterstützt. Damit gelang uns, zwei unterschiedliche Atmosphären zu erzeugen.
Gefilmt und geschnitten wurde an einem einzigen Tag. Dazu zogen sich Manuel und ich in ein sogenanntes Projektbüro zurück, dort wählten wir die passenden Szenen aus, entschieden uns für die Musik und schnitten alles zusammen.
Am Elternabend präsentierten wir das knapp 2-minütige Video. Es schien gut angekommen zu sein, denn die Eltern amüsierten sich. Die Szene, wo Manuel tüchtig den Geschirrspüler ausräumt, brachte vor allem Manuels Eltern zum Lachen. Woran das wohl lag ...?

Das IT-Video

Die Klasse von Vitus

in Ausbildung, Rothenburg
Bei Opacc seit August 2018
in Ausbildung, Rothenburg
Bei Opacc seit August 2017