25. August 2019

Swiss Arbeitgeber Award 2019

Opacc: Ein Top-Arbeitgeber mit Top-Arbeitsstellen

In der IT-Branche werden fast immer und überall Mitarbeiter gesucht. Da hilft es natürlich, wenn ein IT-Unternehmen von seinen Mitarbeitern so gut bewertet wird, dass es dafür vom Arbeitgeberverband als ‘Top-Arbeitgeber‘ ausgezeichnet wird. Der Innerschweizer Spezialist für Unternehmenssoftware,  die Opacc AG, hat genau das geschafft: Am Swiss Arbeitgeber Award 2019 landete das Rothenburger KMU in der Kategorie 100 bis 249 Mitarbeitende auf dem zweiten Platz. Kein IT Unternehmen in dieser Grössenkategorie schnitt besser ab.  

Die Gewinner dürfen auf ihre Top-Rangierung stolz sein. Zum 19. Mal wurden die Swiss Arbeitgeber Awards dieses Jahr vergeben, und die Rangliste beruht auf der grössten Mitarbeiterbefragung der Schweiz. Die Top-Arbeitgeber mussten sich unter 121 Unternehmen durchsetzen, indem sie ihre Qualitäten durch die eigenen Mitarbeiter bewerten liessen. 28‘000 Mitarbeitende gaben im Rahmen der Untersuchung ihre Noten ab. Sie bewerteten unter anderem die Qualität der Zusammenarbeit, den Umgang mit Veränderungen, die Geschäftsleitung, die Arbeitsinhalte, die Mitarbeiterförderung und die Bezahlung und gaben Auskunft über ihre Verbundenheit und ihre Zufriedenheit mit dem Unternehmen. Eine Arbeitsumgebung in der Wertschätzung, selbständiges Arbeiten, kurze Entscheidungswege, Mitunternehmertum und Verantwortung grossgeschrieben werden, ist die unabdingbare Grundlage für ein Top-Ranking am Swiss Arbeitgeber Award.

“Wir sind stolz auf unsere Mitarbeiter“

Dass die wertvollen Mitarbeiter bei Opacc kein blosses Lippenbekenntnis sind, beweist nicht nur der neuste Award für den Innerschweizer Softwarehersteller. Auch die Bewertungsplattform kununu.com kürte das IT-Unternehmen anfangs dieses Jahres zu den beliebtesten Arbeitgebern der Schweiz und stufte die Bewerbungsprozesse bei Opacc auch international als absolute Spitzenklasse ein. Diese Top-Positionen sind kein Zufall. Bei Opacc schätzt man die Mitarbeitenden, das beweist auch der einzigartige und top-moderne neue Hauptsitz in Rothenburg, der im Oktober letzten Jahres bezogen wurde. Die Architektur sowie der Standort des neuen ‘OpaccCampus‘ wurden total auf die Mitarbeiter abgestimmt; die coole Arbeitsatmosphäre kommt bei den Mitarbeitern ausgezeichnet an. Trotzdem will man sich bei der Opacc nicht auf den Top-Arbeitgeber-Lorbeeren ausruhen: “Wir sind stolz auf unsere Mitarbeiter und bleiben dran. Es gibt immer Verbesserungsmöglichkeiten, auch was die Arbeitsatmosphäre betrifft“, sagt CEO Beat Bussmann, der die Attraktivität als Arbeitgeber für gegenwärtige und neue Opacc-Mitarbeiter weiter steigern will - unter anderem durch eine  systematische Auswertung der Studienergebnisse und entsprechende Einflüsse in die Mitarbeiterförderung.

Opacc ist ein ständig expandierendes Unternehmen - auch der neue OpaccCampus ist auf dieses Wachstum ausgelegt. Deshalb sucht das Unternehmen motivierte neue Mitarbeiter, wie Projektleiter, Engineers, Systemtechniker, Verkäufer und Designer.  Das aktuelle Stellenangebot wird auf jobs.opacc.ch präsentiert.