OXAS ExtendedApplicationServices

Innovatives Fundament für Ihre erweiterbare Unternehmenslösung

OpaccStudio: Konfiguration, Administration und System-Management

In OpaccStudio erfolgt die Konfiguration der Datenstrukturen und Funktionen. Umfangreiche Einstellungen ermöglichen eine sichere und nachhaltige Anpassung an Ihre spezifischen Bedürfnisse – sowohl in der Einführung als auch in der Betriebsphase. Die Konfigurationen kann für die gesamte OXAS-Installation gelten oder aber nur für einzelne Mandanten.

Die Grundmöglichkeiten von OpaccStudio sind im Lieferumfang enthalten. Weitergehende Möglichkeiten (bis hin zu den Möglichkeiten, welche die Opacc Projektleiter verwenden) stehen optional zur Verfügung.

Einige Beispiele illustrieren das Spektrum >

BusinessData

Sie repräsentieren physisch vorhandene Daten, aber auch umfangreiche abgeleitete Daten, welche die dahinterliegende Logik berücksichtigen. Neben den klar definierten Strukturen zur Steuerung der Prozesse gehören dazu umfangreiche Möglichkeiten um spezifische Daten abzulegen. Dies beinhaltet auch Bilder und unstrukturierte Daten.

BusinessServices

Sie repräsentieren eine umfangreiche und bewährte betriebswirtschaftliche Funktionalität. Hunderte von BusinessServices sorgen dafür, dass sämtliche Unternehmensprozesse sicher und einheitlich abgewickelt werden können und die dazu notwendigen Informationen zur Verfügung stehen. So lassen sich klassische harte ERP-Funktionen mit aktuellen CRM-, zukunftsweisenden Online-Marketing-Massnahmen und weiche Unternehmensprozesse homogen abwickeln.

Documents (Option)

Documents können mit einer beliebigen Anwendung gelesen oder bearbeitet werden (Microsoft Office, PDF, E-Mails, CAD, Videos, Bilder, etc.). Sie können in OXAS zentral und sicher verwaltet werden. Bei Bedarf lassen sich ausgewählte Documents auch rechtssicher archivieren (z.B. Kunden- und Lieferantenrechnungen). Documents lassen sich mit BusinessData beliebig verknüpfen und stehen so automatisch auch in deren Kontext sofort zur Verfügung. 

EnterpriseSearch

Alle Daten innerhalb OXAS können über die EnterpriseSearch indexiert werden. Sie stehen dann über einfache Abfragen (Volltextsuche wie bei Google) sofort zur Verfügung. So kann beispielsweise eine Abfrage Dokumente und BusinessObjects gleichzeitig durchsuchen. Auch in grossen Datenmengen lassen sich so Suchaufträge in Sekunden-Bruchteilen erledigen.

Groupware-Integration (Option)

OXAS integriert standardmässig verschiedene Groupware Anwendungen (Microsoft Exchange, IBM Notes, etc.). So könnten Kontakte, Termine und Aufgaben bidirektional ausgetauscht und vollautomatisch synchronisiert werden. Eine unternehmensweite Collaboration wird dadurch wirkungsvoll unterstützt.

FiAcc-Integration

OXAS integriert standardmässig eine Vielzahl von Finanz Anwendungen (FiAcc, Financial Accounting). Dabei werden gegenseitig Daten zur Verfügung gestellt. Bei dieser  Integration handelt sich um hochwertige servicebasierte Integrationen, welche vollautomatisch und versionsunabhängig funktionieren.

OpenIntegrationServices

Die PlugIn-Technologie kann auch für die nahtlose Integration anderer Systeme verwendet werden. Neben Standard-PlugIns für SQL-Datenbanken und Fileshare-Dateien lassen sich im Rahmen eines Projektes entsprechende individuelle PlugIns erstellen. Dabei können verschiedenste Technologien zum Einsatz kommen, um das gewünschte System servicebasiert einzubinden. So werden die entsprechenden Dritt-Systeme ebenfalls Teil von OXAS und ihrer erweiterten und homogenen Unternehmens-Plattform.