Digitale Manufaktur - Handwerk trifft auf Hightech

Seit über 40 Jahren stellt die Bussmann Orthodontie-Labor AG kieferorthopädische Apparaturen für Zahnärzte und Kieferorthopäden her.

Bussmann Orthodontie-Labor AG

Bussmann Orthodontie-Labor AG

Frankenstrasse 7a
6003 Luzern
www.obu.ch
Opacc Anwendungen im Einsatz
Kunde seit
Januar 1995
Branche/n
Gesundheitswesen
Mitarbeitende
10 – 49
Kundenbeziehung
B2B, B2C
Referenztyp
10+ Jahre bei Opacc

Bewährtes und Neues wird digital vereint

Im letzten Jahrzehnt hat sich der Tätigkeitsbereich in der kieferorthopädischen Zahntechnik komplett gewandelt. Die Digitalisierung hat die Geschäftsmodelle und Geschäftsprozesse geprägt.

Die Aufträge sind heute zu 80% digital. Im Labor sind CAD und 3D-Druck Hauptbestandteile des Workflows. Gezielte Investitionen in die Digitalisierung, gepaart mit Fachkompetenz und Dienstleistungsorientierung, haben das Labor zum Schweizer Branchen-Leader gemacht. 35 Mitarbeitende engagieren sich täglich im familiären Umfeld für Gegenwart und Zukunft der Branche und des Labors. Dazu gehören Forschung und Entwicklung ebenso wie Workshops und Fachtagungen für Zahnärzte und Kieferorthopäden.

Fortschreitende Digitalisierung

Vom Branchenleader erwarten die Kunden sowohl analoge als auch digitale Kanäle für die Platzierung und Verfolgung von Aufträgen. Aufträge treffen zwar nach wie vor analog in Form von physischen Abdrücken ein, immer öfter aber auch digital über das eigene OrthoConnect Portal. Für beide Kanäle bietet das Portal den Kunden alle wichtigen Informationen für Praxis und Patienten. Die relevanten Dokumente verwaltet das Opacc Dokument-Management-System.

Die Aufträge in Opacc ERP lassen sich planen und barcodegestützt mit den Leistungs- und Materialpositionen erfassen. Die Verrechnung erfolgt nach dem Tarifmodell des schweizerischen Gesundheitswesens. Üblich sind Monatsrechnungen, welche sämtliche Lieferungen des Vormonats enthalten.

Pascal Zerzuben

Pascal Zerzuben

Projektleiter ERP
Umsetzung
1995

Features im Einsatz bei diesem Kunden

Die Opacc Plattform und Anwendungen bieten umfassende Features, deren Nutzung von den individuellen Anforderungen abhängt. Hier sind die folgenden Features tagtäglich im Einsatz:

Reduzieren Sie Lagerrisiken und werden Sie gleichzeitig flexibler gegenüber individuellen Kundenwünschen. Mit schlanken Build-to-order Prozessen.

Mehrere Lieferungen und Leistungen lassen sich gemeinsam verrechnen. Dazu stehen Ihnen umfangreiche Möglichkeiten zur Verfügung.

Machen Sie Dokumente zum integralen Teil ihrer Enterprise Daten und verwenden Sie diese direkt in den Prozessen.