Seit über 20 Jahren immer aktuell und innovativ – auch dank den verzahnten und update­fä­hi­gen Opacc-An­wen­dun­gen

Seit der Einführung der Opacc Plattform verändert sich das Informations- und Kaufverhalten der Ofrex Kunden. Dank der Update-Garantie konnte sie mit der innovativen Unternehmensentwicklung von Ofrex Schritt halten.

Ofrex AG

Ofrex AG

Flughofstrasse 42
8152 Glattbrugg
www.ofrex.ch
Opacc Anwendungen im Einsatz
Kunde seit
Oktober 1997
Branche/n
Bürobedarf
Mitarbeitende
10 – 49
Kundenbeziehung
B2B
Referenztyp
10+ Jahre bei Opacc

Unternehmenskunden im Fokus

Mit dem robusten Ofrex Hefter verschaffte sich die 1953 gegründete Ofrex rasch einen Namen. Es war damals noch eine überschaubare Produktpalette. In den Folgejahren entwickelte sich das Unternehmen zu einem erfolgreichen Büro-Vollsortimenter mit einem umfassenden Angebot an Büromaterial und Bürozubehör. Dazu gehören unter anderem Druckerlösungen, Papiere, klassisches Büromaterial und auch Hygiene- und Büro-Catering-Produkte. Ofrex beliefert hauptsächlich Unternehmen in der Schweiz und in Liechtenstein.

Produktdaten-Management als Basis für die digitale Geschäftsentwicklung

Die 40'000 Produkte bietet Ofrex über drei Kanäle an: Aussendienst, Print-Katalog und online über den Webshop. Die Pflege der Produktdaten erfolgt für alle Kanäle zentral in Opacc ERP. Zu den Produktdaten gehören je nach Kategorie auch Produktmerkmale (Marken, Farben, Formate, Materialisierung, Anwendung), Produktbeschreibungen in zwei Sprachen sowie Kategorien und Bilder.

Die Produktdaten bilden die Basis für die Warenwirtschaft, die hoch automatisierten Prozesse und die aussagekräftigen Management Informationen.

Marion Meier

Marion Meier

Projektleiterin ERP
Umsetzung
1997

Früh mit E-Business gestartet

Als einer der ersten Kunden des Opacc Enterprise Shops sammelte Ofrex schon früh Erfahrungen im E-Business. Die nahtlose Integration in die bestehende Daten- und Prozesslandschaft sowie die Analyse der Shop-Nutzung, ermöglichte einen kontinuierlichen Ausbau der Usability und Funktionalität. So konnte auch die Conversion Rate laufend gesteigert werden.

Die intelligente Suche, welche auch unpräzise Begriffe und mehrere Sprachen unterstützt, die beliebte Produkt-Vergleichs-Funktion sowie die umfangreichen und kontextbezogenen Möglichkeiten zur Sortierung und Filterung haben bis heute zu einem hohen Anteil der Shop-Bestellungen am Gesamt-Volumen geführt.

Michael Schmid

Michael Schmid

Projektleiter Online Shop
Umsetzung
2018
Quick Links

Digitalisierung des Aussendienstes mit Enterprise CRM

Trotz den bestehenden und neuen Verkaufskanälen wird die Beratung durch den Aussendienst nach wie vor geschätzt. Die rund 20 Aussendienst-Mitarbeitenden erhielten deshalb Opacc Enterprise CRM. Damit verfügen sie über aufgabenbezogene Funktionen und Daten, um die Kunden optimal zu bedienen.

Aus dem aktuellen Sortiment kann der Aussendienst direkt Angebote erstellen: Alle Verkaufschancen bleiben im Blickfeld und der Einsatz der Ressourcen ist optimal gesteuert. Und das alles als Teil der bestehende Daten- und Prozesslandschaft von Ofrex.

Reto Schürmann

Reto Schürmann

Projektleiter CRM
Umsetzung
2006

Features im Einsatz bei diesem Kunden

Die Opacc Plattform und Anwendungen bieten umfassende Features, deren Nutzung von den individuellen Anforderungen abhängt. Hier sind die folgenden Features tagtäglich im Einsatz:

EDIFACT ist ein wichtiger Standard für den Austausch von Geschäftsdokumenten zwischen Unternehmen und Systemen.

Per Mausklick zum Katalog: Mit unserem Catalog Data Management (CDM) strukturieren Sie Ihre Produktdaten schlank und effizient. So bieten Sie Ihren Kunden immer genau das, was sie brauchen – gedruckt und online.

Erhöhen Sie die persönliche Produktivität, indem Sie OXAS Daten in Excel bearbeiten oder auswerten und direkt in Word verwenden.