Mehr als Beton. Die MÜLLER-STEINAG Gruppe versorgt die Schweizer Bauwirtschaft mit weit mehr als innovativen Betonlösungen.

Das Schweizer Familienunternehmen mit nationaler Ausstrahlungskraft ist ihren Werten treu geblieben. Tatkräftig und innovativ schreitet man als Gruppe voran. Als verlässliche Partnerin und familiäre Arbeitgeberin handelt sie nachhaltig und umsichtig; immer mit einem klaren Auftrag. Wir bauen auf partnerschaftliche Erfolgsgeschichten.

MÜLLER-STEINAG GRUPPE

MÜLLER-STEINAG GRUPPE

Bohler 5
6221 Rickenbach LU
mueller-steinag.ch
Opacc Anwendungen im Einsatz
Kunde seit
Januar 2022
Branche/n
Baubedarf
Mitarbeitende
> 1000
Kundenbeziehung
B2B
Referenztyp
Unternehmensgruppe

Inhabergeführt, unabhängig, eigenständig 

Die in den eigenen Werken hergestellten Betonprodukte werden über die eigene Verkaufsgesellschaften schweizweit verkauft. Diese sind bekannt als CREABETON AG (Katalog- und technische Produkte), die NATURA STEIN AG (Natursteinprodukte), MÜLLER-STEINAG BAUSTOFF AG (Naturbaustoffe, Transportbeton und Deponien) sowie MÜLLER-STEINAG ELEMENT AG (vorgefertigte Betonelemente).

Mit den über 1200 Mitarbeitenden ist die MÜLLER-STEINAG Gruppe nicht nur für die Schweizer Bauindustrie eine wichtige Partnerin, sondern auch eine verlässliche nationale Sozialpartnerin.

Zentrale Plattform für Herstellung und gruppenweite Features für die Vertriebsorganisation

Das Fundament bildet die schlanke Produktion. Angefangen bei der Bedarfsermittlung über die Planung bis zur Steuerung von Operationen und Material. Die voluminösen und schweren Produkte stellen dabei bei allen Teil-Prozessen hohe Anforderungen an die Logistik.

Selbstverständlich werden dabei alle Daten für eine griffige Nachkalkulation gesammelt, Statusmeldungen kommen direkt von den Produktionsanlagen.

Die Verkaufsorganisation wird unterstützt durch einen umfassenden Produktstamm mit umfangreichen Spezifikationen, ein leistungsfähiges Baustellen-Management sowie ein flexibles Offertwesen für Submissionen. Barcodegestützte Prozesse tragen jederzeit Rechnung bei Einzel- und Sammelrechnungsprozessen, die den Spezifikationen des Bauwesens und den Intercompany-Anforderungen entsprechen. Dahinter steht ein ausgeklügeltes, datumsgesteuertes Konditionensystem.

Die gruppenweite Warenwirtschaft sorgt für optimale Bestände und Auskunftsbereitschaft.

Weitere wertvolle Features: Management von Unter- und Überlieferungen, Gebindeverwaltung, Abrufaufträge, Integration von Waagen und Transport-Expertensysteme.

Martin Kathriner

Martin Kathriner

Projektleiter ERP
Simon Duss

Simon Duss

Projektleiter CRM
Umsetzung
2022

Features im Einsatz bei diesem Kunden

Die Opacc Plattform und Anwendungen bieten umfassende Features, deren Nutzung von den individuellen Anforderungen abhängt. Hier sind die folgenden Features tagtäglich im Einsatz:

Das innovative Multi Tenancy Konzept macht aus Ihren Unternehmen eine einheitliche Organisation über beliebige Standorte und Unternehmen.

Reduzieren Sie Lagerrisiken und werden Sie gleichzeitig flexibler gegenüber individuellen Kundenwünschen. Mit schlanken Build-to-order Prozessen.

Machen Sie Dokumente zum integralen Teil ihrer Enterprise Daten und verwenden Sie diese direkt in den Prozessen.

Von den Verkaufschancen über Angebote, Lieferungen und Verrechnungen bis zur Nachkalkulation bleiben Sie stets auf der Höhe der Aufgaben.

Sicherheit gleichzeitig für Ihre Kunden und Ihr Unternehmen. Durch vorausschauende Abstimmung gewünschter Mengen und Termine für ausgewählte Produkte.