Heute setzt die Primus AG auf ein äusserst flexibles System für sämtliche Prozesse, basierend auf einer einzigen Plattform

Seit über 85 Jahren der führende Schweizer Anbieter für integrierte Brandschutzlösungen. Das Dienstleistungsangebot deckt dabei alle Belange der Brandbekämpfung ab: von der Beratung über den Verkauf bis hin zu Betriebsbegehungen.

Primus AG

Primus AG

Bottmingerstrasse 70
4102 Binningen
www.primus-ag.ch
Opacc Anwendungen im Einsatz
Kunde seit
Juni 2012
Branche/n
Baubedarf, Industriebedarf, Instandhaltung, Service-Organisation
Mitarbeitende
100 – 249
Kundenbeziehung
B2B, B2C

Die Spezialisten in der Brandbekämpfung

Die Produkte reichen vom Handfeuerlöscher über Feuerlöschposten bis zu kompletten Brandschutzanlagen. Sie erfüllen die jeweils geltenden Auflagen und Qualitätsnormen. Ergänzend bietet Primus alle dazu gehörenden Dienstleistungen von der Installation, Schulung und dem regelmässigen Präventiv-Service direkt beim Kunden. Das Unternehmen mit Sitz in Binningen ist in allen Branchen zuhause, unterhält in der Schweiz mehr als 90 Auslieferungslager und beschäftigt rund 170 Mitarbeitende, davon 80 mobile Service-Mitarbeitende.

Zentrale digitale Ressourcen, optimale Anwendungen für unterschiedliche Aufgaben

Das breite Produkt- und Dienstleistungsangebot führt zu einer Spezialisierung der Mitarbeitenden. So gibt es neben den Aufgaben am Standort der Primus in der Logistik, der Konfiguration und der Administration auch im Aussendienst Spezialistinnen und Spezialisten für Verkauf und Service.

Der Innendienst arbeitet mit Opacc ERP, der Vertrieb mit Opacc Enterprise CRM und der Service mit Opacc Mobile Service.

In Opacc ERP werden die Stammdaten gepflegt, die Beschaffung gesteuert, Wartungs-Abonnemente kommerziell abgewickelt, Geräte konfiguriert, Verrechnungen durchgeführt und vieles mehr.

Die Vertriebs-Mitarbeitenden finden im CRM aufgabenbezogene Funktionen für die Besuchs-Planung und -Vorbereitung, die Erstellung von Angeboten und die Abfrage der Service-History ihrer Kunden.

Die Service Techniker erhalten Ihre Aufträge mit sämtlichen relevanten Zusatzdaten direkt auf ihre mobilen Geräte. Hier übernehmen sie die Feinplanung, erfassen die ausgeführten Tätigkeiten anhand von elektronischen Checklisten und lassen die entsprechenden Berichte direkt vom Kunden elektronisch unterzeichnen.

Opacc OXAS ist das gemeinsame, zentrale digitale Fundament, auf dem die unterschiedlichen Anwendungen basieren. Hier sind alle Daten und Funktionen, die das Unternehmen und die Mitarbeitenden benötigen. Die Mitarbeitenden profitieren zudem von optimal auf ihre Aufgaben zugeschnittenen Anwendungen, das Unternehmen von homogenen Daten und Prozessen.

Roman Thüring

Roman Thüring

Projektleiter ERP
Simon Duss

Simon Duss

Projektleiter CRM
Umsetzung
2012

Features im Einsatz bei diesem Kunden

Die Opacc Plattform und Anwendungen bieten umfassende Features, deren Nutzung von den individuellen Anforderungen abhängt. Hier sind die folgenden Features tagtäglich im Einsatz:

Beliebige Laufzeiten und Verrechnungsrhythmen, interne und externe Verrechnungsgrundlagen: Opacc ERP beherrscht es sicher und transparent.

Reduzieren Sie Lagerrisiken und werden Sie gleichzeitig flexibler gegenüber individuellen Kundenwünschen. Mit schlanken Build-to-order Prozessen.

Teilen Sie vorhandene Aufgaben so an die vorhandenen Ressourcen zu, dass eine optimale Auslastung erreicht wird.

Bei Ersatzteilen haben zu tiefe oder zu hohe Lagerbestände unangenehme Auswirkungen auf die Kundenzufriedenheit und die Rentabilität. Opacc ERP unterstützt sie deshalb mit spezifischen Funktionen.

Die installierte Basis kann von einfachen Produkten bis zu mehrstufigen Installationen alles verwalten, was für die spätere Bearbeitung nützlich und erforderlich ist.

Ihre Projekte lassen sich integral vor- und nachkalkulieren. Und jederzeit online analysieren.

Damit Sie bei jedem neuen Service-Einsatz wissen, welche Tätigkeiten bisher ausgeführt wurden.