In­ter­na­ti­o­na­le An­for­de­run­gen beherrschen

Die internationale Unternehmenstätigkeit bringt viele länderspezifische Zusatzanforderungen mit sich. Dank der Opacc Plattform meistern Sie diese automatisch.

International ausgerichtet

Schweizer Unternehmen sind oft international ausgerichtet. Sie haben schon einen oder mehrere Standorte im Ausland oder planen zusätzliche Standorte? Opacc OXAS und die Opacc Anwendungen unterstützen sie bei einem schnellen Rollout an neuen Ausland-Standorten.

Starke Unterstützung für die internationale Expansion

Opacc OXAS ist eine durchgängig multinationale Lösung in einer einzigen Installation. Diese Features unterstützen wirkungsvoll bei der Internationalisierung:

Die Kontierungen für Kostenarten, Kostenstellen und Kostenträger sind länderunabhängig. Die Lösung unterstützt verschiedene Mehrwertsteuer-Systeme (Sätze, Herleitungsverfahren, Abrechnungs-Grundlagen)

Unterschiedliche Darstellungen von Beträgen, Datum und Kundendokumenten sowie Rundungsregeln für Preise und Beträge sind Standard

Die Opacc Anwendungen und Opacc OXAS sind durchgehend multiwährungsfähig. Jede beliebige Währung kann die Leitwährung sein

Opacc ERP ist mehrsprachig. Die webbasierten Anwendungen Enterprise Shop und Enterprise CRM können in jeder beliebigen Benutzersprache sein. Verschiedene Sprachen können Sie parallel und userabhängig verwenden

Um mit Ihren Business Partnern in deren Sprache zu kommunizieren, können Sie Ihre Daten in bis zu 99 Sprachen führen

Standorte in unterschiedlichen Zeitzonen haben auch unterschiedliche Geschäftszeiten. Opacc Anwendungen in der Opacc Cloud sind 7/24 im Einsatz

Rolf Künzi

Haben Sie Fragen zur Unterstützung bei der internationalen Expansion?

Rolf Künzi
Product Manager ERP

Kundendienst

Wir beraten Sie gerne, beantworten Ihre Fragen oder stellen Ihnen unsere Anwendungen vor.