Einfach die Be­nut­zer­ober­flä­che selber anpassen

Das umfangreichen DIY-Konzept ermöglicht es Ihnen, die Benutzeroberfläche an Ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen oder zu erweitern. Das ist ganz einfach in der Anwendung möglich – ganz ohne Programmierkenntnisse.

Do-it-yourself - Teil 1

Erstellen Sie mit dem Do-it-yourself Konzept eigene Komponenten oder passen Sie bestehende Workspace- und Listen-Komponenten an. Die Komponenten können Sie für einzelne User, für bestimmte User-Gruppen oder spezifische Aufgaben verwenden.

 

Ihre Do-it-yourself-Anpassungen sind in versionssicheren Vorlagen gespeichert. Und stehen Ihnen somit auch nach Updates sofort wieder zur Verfügung.

Do-it-yourself - Teil 2

Richten Sie den Explorer so ein, dass Sie die für Sie relevanten Teil-Anwendungen und Daten sofort im Zugriff haben. Und lernen Sie dabei die mächtigen Möglichkeiten der Favoriten kennen.

So gestalten Sie schnell und einfach eine optimierte Arbeitsumgebung für Ihre User

  • Sie erstellen individuelle User Interface-Komponenten und binden diese an der gewünschten Stelle ein
  • Sie erweitern bestehende Komponenten für die Bearbeitung von Business Objekten über die dafür vorgesehenen DIY-Panels
  • Sie passen Kolonnen und Filter für List-Komponenten an. Die Business Objekte (Daten) übergeben Sie ganz einfach direkt an Excel
  • Alle mit dem DIY-Konzept vorgenommenen Anpassungen können Sie speichern und einzelnen User, User-Gruppen, Mandanten oder Startkontexten zuordnen
  • Ihre Anpassungen sind versionssicher und damit Teil der Opacc Update Garantie. Sie funktionieren garantiert nach jedem Releasewechsel
Roland Renggli

Haben Sie Fragen zum DIY-Konzept von Opacc ERP?

Roland Renggli
Vertriebsberater

Kundendienst

Wir beraten Sie gerne, beantworten Ihre Fragen oder stellen Ihnen unsere Anwendungen vor.